Herzlich willkommen am Lüttfeld-Berufskolleg

Unterricht ab dem 31.05.2021

Es findet Präsenzunterricht für die jede Klasse (in voller Klassenstärke) laut Stundenplan statt. Sportunterricht findet im Freien statt und nur bei schlechtem Wetter werden die Turnhallen genutzt.

Schule in Corona-Zeiten

Study Hall in der Teestube

  • Ab dem 1. Februar 2021 erhalten Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Jahrgangsstufen (1 bis 13), die das Angebot des Distanzunterrichtes im häuslichen Umfeld ohne Begleitung nicht zielgerichtet wahrnehmen können, zur Wahrung der Chancengerechtigkeit die Möglichkeit, in der Schule am Distanzunterricht teilzunehmen.

  • Im Rahmen des schulischen Unterstützungsangebots wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, am Distanzunterricht in geeigneten Räumlichkeiten der Schule unter Aufsicht des nicht am Distanzunterricht beteiligten schulischen Personals teilzunehmen. 

Distanzunterricht und Fehlzeiten

  • Der Distanzunterricht findet in den Zeiten laut Stundenplan statt. Die Fachlehrkraft steht in der Zeit den Schüler*innen zumindest per E-Mail zur Verfügung.
  • Die Aufgaben für diese Stunde stehen spätestens zu Beginn der Unterrichtsstunde in Moodle oder Teams dem Schüler zur Verfügung.
  • Die Schüler sind verpflichtet, sich im Krankheitsfall  vor dem Unterricht in der Schule krank zu melden.
    Die Klassenleitung trägt diese Fehlzeiten in Webuntis ein. Wenn diese Stunden entschuldigt werden, dann trägt die Klassenleitung auch dieses ein.

Findet die Unterrichtsstunde per Video statt:

  • Der Fachlehrkraft erstellt eine Teilnehmerliste von der Videobesprechung. (Siehe Anleitung)
  • Schüler*innen, die nicht an der Videokonferenz teilnehmen, sind als fehlende in Webuntis einzutragen.
  • Schüler*innen, die wegen technischer Schwierigkeiten nicht an der Konferenz teilnehmen können, informieren die Fachlehrkraft während des Unterrichtes per Mail.

 Findet die Unterrichtsstunde nicht per Video statt:

  • Die  Schüler*innen  erhalten eine eindeutige Anweisung, bis wann sie das Material bearbeitet haben müssen. Eine wöchentliche Abgabe pro Fach ist verpflichtend. Der Umfang der Aufgabenstellung entspricht der Wochenstundenzahl des Faches.
  • Nach der wöchentlichen Abgabe kontrolliert die Fachlehrkraft, ob eine Abgabe erfolgt ist. Liegt keine Abgabe vor, dann trägt die Lehrkraft die Stunden des Unterrichtes als fehlend ein.
  • Bei größeren Problemen mit Schüler*innen beim Distanzunterricht wird die Klassenleitung informiert.  Die Klassenleitung nimmt den Kontakt zu diesem Schüler*in auf. (Dies kann je nach Absprache mit der Bildungsgangleitung fester vorgegeben werden.)
  • Keine letzte Abgabe am Samstag/Sonntag. Außer bei der FOS11 bei Samstagsunterricht ist eine Abgabe am Samstag zulässig.
    Die letzten Abgaben sollten sich zeitlich im Rahmen von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr bewegen. 

Darüberhinaus gilt weiterhin:

  • Das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes ist Pflicht,
  • Stoßlüften alle 20 Minuten,
  • Querlüften wo immer es möglich ist, 
  •  Lüften während der gesamten Pausendauer. 

Film

Termine

17.09.21: Bergfest des InnovationSPIN

20.09-24.09.21: Projekt Bundestagswahl

21.09.21: Informationsveranstaltung Arbeiterkind e.V.

11.10.-23.10.21: Herbstferien

27.+28.09.21: 1. Hilfe-Schulung in der Pagenhelle

01.11.21: Allerheiligen (Feiertag)

06.11.21: Tag der offenen Berufskollegs