Herzlich willkommen am Lüttfeld-Berufskolleg

Beratungsmöglichkeiten am Lüttfeld-Berufskolleg

Da der Anmelde- und Beratungstag aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens vor Ort leider ausfallen muss, bieten wir allen Interessierten eine individuelle Einzelberatung oder eine telefonische Beratung im Zeitraum vom 22.01.2021 bis 28.02.2021 an.

Für die Planung einer schulischen Laufbahn ist die rechtzeitige Orientierung und eingehende Information weiterhin die Grundlage für eine gute und wohlüberlegte Entscheidung über die nächsten Schritte in Richtung weitergehender beruflicher Bildung.

 

Melden Sie sich bitte Online über den untenstehenden Link mit einem Beratungswunsch an. Wir melden uns als Schule dann mit einem individuellen Vorschlag für einen Beratungstermin bei Ihnen.

https://www.lippe-schub.de/anmeldung-tdobks/

Weitere Informationen können Sie auch der folgenden Datei entnehmen:

Beratungstag am LBK und HBK

Büro quarantänebedingt geschlossen

Das Schulbüro musste quarantänebedingt leider kurzfristig geschlossen werden!

Wir öffnen voraussichtlich am Montag, dem 25.01.2021 wieder.

Telefonisch oder per E-Mail sind wir zu den regulären Öffnungszeiten weiterhin für Sie erreichbar!

(Tel. 05261-80701, E-Mail: info(at)lbk.lippe.de)

 

Wenn Sie Dokumente abholen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Braitmaier oder Herrn Sauer:

Herr Sauer (in der Teestube, Tel. 05261-807144):

am 13.01. + 14.01. und in der Woche vom 18.01.-22.01.2021

Frau Braitmaier (Handwerksbildungszentrum Raum A143, Tel. 05261-807337):

nur am 15.01.2021

 

Wenn Sie Dokumente bringen möchten, werfen Sie diese bitte in den Briefkasten.

Hinweis für Schülerinnen und Schüler im sozialpädagogischen Praktikum (FOS 11)

Alle Leitungen, Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen ( dazu gehören auch sozialpädagogische Praktikanten und Praktikantinnen) und Kindertagespflegepersonen können sich in der Zeit  ab dem 07.01.2021 bis zum 26.03.2021 bis zu sechs Mal anlasslos und zu einem frei gewählten Termin kostenlos testen lassen. Näheres kann den beigefügten Schreiben zu den Testungen entnommen werden:
Anschreiben

Formular

 

 

 

Maßnahmen zum Schulbetrieb ab dem 11.01.21

Liebe Schüler*innen,

sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie angekündigt, erhalten Sie heute die Regelungen für die Zeit bis zum 31.01.2021 für das Lüttfeld-Berufskolleg.

Alle Klassen – auch die Abschlussklassen und das Duale System - gehen in den Distanzunterricht. Es findet weder Präsenz- noch Wechselunterricht statt.

Die Lehrkräfte der Schüler*innen stehen per E-Mail oder über abgesprochene Lernplattformen zu den Stunden laut Stundenplan als Ansprechpartner zur Verfügung. Das Unterrichtsmaterial sowie die Arbeitspläne und die Richtlinien zur Leistungsbewertung werden ab Montag, 11.01.2021, eingestellt.

Krankmeldungen müssen wie gehabt gemeldet werden. Die Teilnahme am Distanzunterricht laut Stundenplan und das Erbringen der Leistungsnachweise sind verpflichtend. Die Richtlinien zum Distanzunterricht sind Ihnen schon im Vorfeld mitgeteilt und von Ihnen unterschrieben worden.

Schriftliche Klausuren/Leistungsnachweise finden in den folgenden 3 Wochen nur in den Q1- und Q2-Klassen des Beruflichen Gymnasiums und in den Abschlussklassen statt; nur unter der Voraussetzung, dass in dem 1ten Halbjahr noch keine schriftliche Klausur erbracht wurde. Dies gilt auch für Nachschreiber*innen und nur für Prüfungsfächer. Ob und wann dies auf Sie zutrifft, erfahren Sie in Kürze von den Fachlehrkräften.
Für alle Klassen und Fächer gilt, dass die Fachlehrkräfte entscheiden, ob unter Umständen alternative Leistungsnachweise (Referat o.ä.) an Stelle der Klausuren eingefordert werden.

Schüler*innen, die einen Bedarf an digitalen Endgeräten zum Distanzunterricht angemeldet haben, werden in der Woche vom 11.01.- 15.01.2021 über einen Abholtermin informiert.

Wir hoffen, dass wir den Distanzunterricht gemeinsam gut bewältigen und hoffen, möglichst bald in Wechsel- oder noch besser in den Präsenzunterricht übergehen zu können.

Auf dieser Seite werden wir Sie weiter auf dem Laufenden halten.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Kraft und Ausdauer für diese Zeit.

Manfred Kreisel und Ines Fleck
(Schulleitung)

An die Ausbildungsbetriebe

An die Ausbildungsbetriebe aller
Fachklassen des Dualen Systems
am Lüttfeld Berufskolleg

Regelungen zum Distanzunterricht ab dem 11.01.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie der Presse entnehmen konnten, findet ab dem 11.01.2021 an den Berufskollegs grundsätzlich kein Präsenzunterricht, sondern eine Beschulung auf Distanz, statt.

Wir gehen davon aus, dass Sie Ihren Auszubildenden, entsprechend der eigentlichen Unterrichtsverpflichtung, die Möglichkeit einräumen, die Unterrichtsinhalte zu bearbeiten. Aufgaben und Arbeitsmaterialien werden den Auszubildenden in angemessenem Umfang über eine Lernplattform zur Verfügung gestellt. Die dafür notwendigen Zugangsdaten wurden den Auszubildenden mitgeteilt und überprüft. Bei Bedarf behalten wir uns vor, die Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung besonderer Hygienevorschriften zur Übergabe von weiterem Arbeitsmaterial in die Schule einzubestellen.

Wir weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass nach der Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung der Distanzunterricht mit dem Präsenzunterricht gleichzustellen ist. Dies bedeutet insbesondere, dass alle zu erbringenden Leistungen eine Notenrelevanz für das Schulzeugnis haben.

Aktuelles: Nach den Herbstferien ist das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung im gesamten Schulgebäude Pflicht - auch während des Unterrichtes.

Darüber hinaus soll regelmäßig gelüftet werden:

•         Stoßlüften alle 20 Minuten,
•         Querlüften wo immer es möglich ist,
•         Lüften während der gesamten Pausendauer.

Diese Vorgaben gelten erstmal bis zum 22.12.2020.

Film

Termine

21.12.-22.12.2020: Kein Unterricht

23.12.2020-06.01.2021: Weihnachtsferien